Bindegewebsmassage

Bei dieser Massage wird in der Tiefe, auf den faszialen Strukturen gearbeitet.

Faszien, das sind die Weichteil-Komponenten des Bindegewebes, die den ganzen Körper als ein umhüllendes und verbindendes Spannungsnetzwerk durchringen.

Durch Verhärtungen oder Verklebungen der Faszien entstehen Spannungen, die mit dieser Massagetechnik gelockert und gelöst werden können.

 

 

 

 

 

 

Frauen*massage

Die Massage wird mit gewärmten, hochwertigen Heilkräuterölen durchgeführt.

Sie erfolgt mit langen, achtsamen Streichungen und sanften Kreisungen entlang dem ganzen Körper (ohne Intimbereich). 

Dabei können je nach Beschwerden verschiedene Schwerpunkte gesetzt werden.

  • Rücken & Nacken Bereich
  • Bauchraum & Verdauungsorgane
  • Beine & Füsse